Dienstag, 17.09.2019 16:53 Uhr

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival 2019 in Göttingen

Verantwortlicher Autor: Uwe Hildebrandt Göttingen, 24.08.2019, 00:11 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4924x gelesen
Fette Beats und heisse Stimmung in der Lokhalle bis nach Mitternacht
Fette Beats und heisse Stimmung in der Lokhalle bis nach Mitternacht  Bild: Uwe Hildebrandt

Göttingen [ENA] Noch 3 Wochen dann ist Festivalzeit: Auch dieses Jahr hat der NDR 2 wieder verschiedene Lokalitäten gefunden, um seine Musikstars in Göttingen zu moderaten Preisen präsentieren zu können, und wieder gibt es viele namenhafte und weltweit bekannte Künstler, insgesamt gleich 22, die hier auftreten.

Und wieder wird es zum Abschluß am Samstag Abend in der Lokhalle gleich 5x heisse Musik geben zu einem Preis, das Abschlußkonzert wird sicherlich weit über 3 Stunden dauern. Aber es gibt auch Neuigkeiten dieses Jahr, abgesehen von den Stars: Die Stadthalle Göttingen wird derzeit renoviert und damit steht nicht nur diese, sondern auch der Vorplatz, sprich Albaniplatz, nicht zur Verfügung.

Das Areal Schützenplatz
Der NDR Musikchef erklärt es nochmal
Die " Zentrale " des Festivalgeländes

Update 24.08.2019 Wie mir soeben mitgeteilt wurde, ist das Line-Up in der Lokhalle zum Finale um einen Musikact erweitert worden: Jeanette Biedermann wird zu den bisher feststehenden Künstlern Nico Santos, Lena, Michael Schulte, Millé und Benne dazustossen, und das ohne Aufpreis. Nach 10 Jahren meldet sich Jeanette Biedermann zurück mit ihrem ersten komplett auf deutscher Sprache eingesungenen Album " DNA ", das kurz nach dem NDR 2 Soundcheck Musik Festival in Göttingern erscheinen wird.

Da somit kein Platz für die große Aussenbühne war…. Keine Panik, es wird sie wieder geben, und das gleich viel größer mit noch mehr Interviews, Action, Live Auftritten und Co., wurde kurzerhand der Schützenplatz zu einer großen Veranstaltungsfläche umgestaltet, d.h. hier wird es nicht nur die altbekannte NDR 2 City Stage geben, wo es täglich 3 Live – Shows von Musik – Newcomern geben wird, ebenso sind sogenannte Mini – Gigs von den Künstlern geplant, die in der Halle 2, ebenfalls auf der Schützenplatz – Fläche, und im Deutschen Theater auftreten.

Giant Rocks Fotorechte: Frederike Wetzels

Zudem werden die Konzerte von Johannes Oerding und Lewis Capaldi sowie das große Abschlußkonzert der Lokhalle live auf einer riesigen Videowand übertragen. Der Eintritt auf der Fläche des Schützenplatzes ist absolut kostenfrei, der Bereich wird aber aus Sicherheitsgründen abgesperrt sein und beim Eintritt erfolgen die üblichen Sicherheitskontrollen. Das heisst, laßt die Regenschirme, zu große Taschen, eben das Übliche, was auf Veranstaltungen verboten ist, auch hier zu Hause oder im Auto. Ab 17.30 Uhr ist das Festivalgelände auf dem Schützenplatz am Donnerstag und Freitag geöffnet, am Samstag bereits ab 14.30 Uhr.

Wer sich auf dem Gelände nicht zurecht findet, kann am NDR 2 Infopoint alles Wissenswerte, ein Programmheft und weiteres mehr erfahren und bekommen, insbesondere werden hier, sollte es sein, alle Restkarten von Konzerten vermarktet, wenn denn welche übrig sind. Wer Hunger oder Durst hat, der geht einfach zu einem der zahlreichen gastronomischen Betriebe wie einer Wein – Lounge, Cocktail – Bar, Bier – Stand oder holt sich seinen frisch gemachten Flammenkuchen einen Burger oder Crepes – und was es sonst noch gibt.

Sam Fender Fotorechte: Universal Music

Der krönende Abschluß wird dieses Jahr in der Lokhalle Göttingen mit so namenhaften Künstlern wie Nico Santos, Lena, Michael Schulte, Benne und Mille geboten. Für die Lokhalle sind noch Tickets verfügbar, mit sagenhaften 28 Euro seid Ihr dabei, bei anderen Konzerten sieht es schon schlechter aus, seht hier die einzelnen Konzerte, Veranstaltungsorte und ob das Konzert (Stand 20.08.2019) noch verfügbare Tickets bietet. Wie schön erwähnt, alle Schützenplatz NDR 2 City Stage Konzerte sind frei.

ALLE Konzerte im Einzelnen: Donnerstag, 12. September Schützenplatz NDR 2 City Stage 18.15 Uhr Provinz Halle 2 19.00 Uhr Johannes Oerding ausverkauft Schützenplatz NDR 2 City Stage 20.15 Uhr Giant Rocks Deutsches Theater 21.00 Uhr Christopher Schützenplatz NDR 2 City Stage 21.45 Uhr DJ-Duo Younotus Freitag, 13. September Deutsches Theater 18.00 Uhr Freya Ridings ausverkauft Schützenplatz NDR 2 City Stage 18.45 Uhr Jade Bird Halle 2 19.30 Uhr Dermot Kennedy Schützenplatz NDR 2 City Stage 20.00 Uhr Lina Maly Schützenplatz NDR 2 City Stage 21.30 Uhr Picture This aus Irland Deutsches Theater 21.30 Uhr Sam Fender Halle 2 23.00 Uhr The Faim

Sonnabend, 14. September Halle 2 15.30 Uhr Dean Lewis Schützenplatz NDR 2 City Stage 15.45 Uhr Mads Langer Schützenplatz NDR 2 City Stage 17.00 Uhr Lilly Among Clouds Deutsches Theater 17.00 Uhr Declan J Donovan Schützenplatz NDR 2 City Stage 18.30 Uhr Justin Jesso Halle 2 19.30 Uhr Lewis Capaldi ausverkauft Lokhalle 21.00 Uhr Abschlußkonzert mit Nico Santos, Lena, Michael Schulte, Millé und Benne Aufgrund der schlechten Übersichtlichkeit der Konzerte hier im Text sind alle Veranstaltungen pro Tag auf der nebenstehenden Grafik aufbereitet. Diese Grafik darf runtergeladen und weiterverwendet werden.

Tickets sind online im NDR Ticketshop unter www.ndrticketshop.de, bei allen Geschäftsstellen vom Göttinger Tageblatt und weiteren bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Einzelkonzerte kosten 18 Euro zzgl. Gebühren, das Abschlußkonzert in der Lokhalle 28 Euro zzgl. Gebühren. Hier sei mal erwähnt, das der NDR 2 seine Konzertpreise um keinen Cent seit 2017 angehoben hat. Wer weitere Informationen benötigt, ist bei www.ndr.de/ndr2soundcheck genau richtig. Oder schaut Euch meine Bilder an: www.foto-web.eu. Ständige Aktualisierungen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.