Mittwoch, 22.08.2018 05:20 Uhr

Countdown für Wacken Open Air 2018

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Wacken, 16.05.2018, 14:28 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Special interest +++ Bericht 5030x gelesen

Wacken [ENA] Es ist wieder soweit. In der Zeit vom 2.August bis zum 4.August 2018, findet wieder das bis zu 80 tausend Besucher der Harvey Metall Szene beliebte „Open Air Wacken“statt. Der Vorverkauf für das Wacken Open Air 2018 biegt auf die Zielgerade ein. Knappe drei Monate vor dem Festival sind nur noch weniger als 10.000 Tickets verfügbar! Wer mit Sicherheit dabei sein möchte ,Tickets bestellen.

Auch in diesem Jahr soll das Event wieder alles bisherige übertreffen. Dabei sind u.a.: , Nightwish, In Flames, Ghost, Helloween - Pumpkins United, Danzig, Running Wild, Behemoth, Dimmu Borgir, Arch Enemy, Children Of Bodom, In Extremo, Hatebreed, Gojira, Steel Panther, Doro, Alestorm, Dirkschneider, Samael, Cannibal Corpse, Ensiferum, Schandmaul, Destruction, Clawfinger, Korpiklaani, Eskimo Callboy, Die Apokalyptischen Reiter, Converge, Riot V, Epica, Tremonti, Wintersun, Oomph!, Amorphis, Vince Neil und vielen weiteren Acts.

Erstmals wurde Wacken Open Air 1990 abgehalten. Alljährlich am ersten Augustwochenende herrscht in der Gemeinde Wacken der Ausnahmezustand. Alles was Rang und Namen in der Rock und Metal Szene hat,sind auf dem größten Heavy -Metal-Festival der Welt vertreten. Auf insgesamt acht Bühnen werden in unterschiedlicher Weise ein Rahmenprogramm der Superlative angeboten. Drei Bühnen alleine sind mit Videowänden ausgestattet ,um auch von entfernten Positionen den Blick zu den Musikern und der Show verfolgen zu können.

Fünf neue Bands sind vertreten wie: Behemoth der polnische Death Metal Meister ,seit mehr als fünf Jahren nicht mehr auf Deutschlands Bühnen vertreten,werden Sie mit ihrem neuen Album für Stimmung sorgen.Die Band „Samael“ tritt gleich mit zwei Shows auf,sie gilt als absolute Meilensteine des früheren Black Metals. "Mantar " das wohl brachialste Duo der norddeutschen Metal-Szene ist ebenso dabei wie Night Demon aus den USA und Walking Dead On Broadway aus Lepzig. Weitere Infos unter www.Wacken.com

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.