Dienstag, 16.01.2018 22:38 Uhr

Eine eindrucksvolle inszienierte Eisshow

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen/Sarah Heinz Siegburg, 14.01.2018, 13:46 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Special interest +++ Bericht 1486x gelesen

Siegburg [ENA] Die wohl bekannteste und schönste Geschichte von Christian Andersen „Die Schneekönigin“ mimt wie immer Groß und Klein in ihren Bann. Das heiß geliebte Wintermärchen welches von Tapferkeit, Freundschaft von der Liebe handelt und alle Gefahren überwunden werden müssen. In der ausverkauften Rhein-Sieg-Halle in Siegburg erlebten die Gäste einen eindrucksvollen und wunderbaren Abend, der Extraklasse.

Mit der eindrucksvoll inszenierten Eisshow ,einer Symbiose aus Eistanz, der atemberaubenden Zirkusartistik und magischen Märchenwelt nahm „Russin-Circus-One-Ice „die Besucher mit in das fernen Märchenland wo einst eine bezaubernde Winterfee lebte. Die Geschichte erzählt, das die Winterfee an ihrem Geburtstag Freunde aus nah und fern zu einem großen Ball in das glitzernde und funkelnde Schloss einlud. Fanfaren künden den Einzug der angereisten Gäste aus dem ganzen Märchenland an.

Die romantische Geschichte wird jedoch zerstört, als der Teufel einen Spiegel erschuf, der alles Schöne und Gute verzerrt und lässlich aussehen lässt. Als jedoch der Spiegel eines Tages dem Teufel aus den Händen fällt, verteilt sich dieser in tausend kleine Stücke...trafen die Splitter einem das Herz, wurde dies so kalt wie Eis, wurde das Auge getroffen, so sah man alles um sich herum nur hässlich und böse. Für die beiden Nachbarskinder Kay und Gerda gab es nichts schöneres als unter einem Rosenbusch der zwischen zweier städtischen Häuser steht zu träumen und zu spielen.

Als Kay eines Tages von einem dieser Splitter getroffen wird verwandelt sich sein Herz in einen Eisklumpen ,Gerda verspottet er weil es auf einem Auge ebenfalls nicht mehr sehen. Und wie die Geschichte erzählt dauert es lange bis Gerda ihren geliebten Kay nach all den etlichen Höhen und Tiefen und durch ihre Liebe , wieder findet. Artistik, Glamour und höchste technische Perfektion auf Kufen!

Mit Anmut, Schönheit und Eleganz, mit unglaublicher Leichtigkeit und höchster technischer Präzision wird das Publikum in eine Märchenwelt entführt. Eine innovative, grandiose Regie, neue fantasievolle, spektakuläre Choreographien, über 300 neue prachtvolle Kostüme, einer mitreißende Musik und atemberaubende Akrobatik. Das schwungvoll elegante Eisballett kombiniert mit großartigem, traditionellem, russischem Zirkusprogramm erschafft ein wahrhaft magisches Spektakel für die ganze Familie. Seit mehr als 50 Jahren gilt “Russian Circus on Ice “ mit zu den größtem Eiscircus der Welt.

Auftritte in Israel ,Zypern oder gar in Griechenland konnten überzeugen. Mit zu dem Repertoire gehören “Alice im Wunderland”, ein “Wintermärchen on Ice”oder der “Nussknacker” “Es ist eine Sprache dieser Kunst die jeder Mensch überall auf der Welt versteht.” ...Worte könnten nicht das ausdrücken ,was man in dieser Show sehe,, höre oder fühle, so das Managemant de Circus. Zu einem Highlight gehörte die Autogrammstunde ,Souvenirs für die jüngsten der Gäste und gaaaaanz viele Fotos.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.